HÖRBUCH „Das Kind im Spiegel“ von Emma Bonn

HÖRBUCH „Das Kind im Spiegel“ von Emma Bonn gelesen von Ursula Traun Die jüdische Schriftstellerin Emma Bonn (1879-1942) lebte 30 Jahre lang in Feldafing. Hier entstand ihr literarisches Werk, das von Zeitgenossen wir Thomas Mann geschätzt und gelobt wurde. Ihr Leben war von einer Nervenkrankheit überschattet, die sie jahrelang ans Bett fesselte.

1942 wurde Emma Bonn von den Nationalsozialisten deportiert. Sie starb unter nicht vollständig geklärten Umständen, wahrscheinlich schon auf dem Transport nach Theresienstadt. Die Bücher von Emma Bonn waren jahrzehntelang verschollen.

2006 konnte nach langwieriger Suche in London ein Exemplar des biographischen Romans „Das Kind im Spiegel“ erworben werden. Anlässlich dessen veranstaltete der Arbeitskreis Feldafinger Chronik einen Abend über Leben und Werk von Emma Bonn. Das große Interesse ermutigte den Kunst- und Museumsverein Starnberger See, das Projekt „Hörbuch“ mit der Schauspielerin Ursula Traun zu realisieren.

 

Das Hörbuch erhalten Sie in ausgewählten Buchhandlungen, sowie bei Veranstaltungen des KMV.

Gemeinde Feldafing Rathaus
Bahnhofsplatz 1, Feldafing
T. 08157-93110
Gemeindebücherei Feldafing
Schluchtweg 9, Feldafing
T. 08157-7395

Blumen Jeck
Bahnhofstraße 20, Feldafing
T. 08157-2582

Buchhandlung Gebhard Held
Hauptstraße 70, Tutzing
T. 08158-8388

Bücherjolle Schultheis GmbH
Am Kirchplatz & Hauptstraße 19a, Starnberg
T. 08151-12828

Greiner : Bücher
Maximilianstraße 13a, Starnberg
T. 08151-29341

Literatur Moths / Büchergilde Gutenberg
Rumfordstraße 48, München
T. 089-29161326

Literaturhandlung Salamander
Fürstenstraße 11, München
T. 089-2800135
www.literaturhandlung.de

Kronberger Bücherstube
Friedrichstraße 71, Kronberg
T. 06173-5670

  • Category: Hörbuch