REUSE, REDUCE, RECYCLE
Vortrag von Muck Petzet

Vortrag des Architekten Muck Petztet
im Bürgersaal im Rathaus Feldafing

29.1.2014 Beginn 20:00 Uhr

In Deutschland ist die Arbeit mit dem Gebäudebestand längst zur wichtigsten architektonischen Aufgabe geworden: Es geht um Rückbau, Revitalisierung, Umnutzung oder Ergänzung des Vorhandenen. Für die Gestaltung unserer Zukunft muss das Bestehende als eine der wichtigsten kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und architektonischen Ressourcen erkannt werden.
Ein erfolgreiches Beispiel für ein solches Denken ist die Umwertung von wertlosem Müll zu wertvollem Rohstoff, wie es in der Abfallwirtschaft mit der Formel »Reduce / Reuse / Recycle« gelungen ist. Was wäre, wenn wir dieses Modell auf die Architektur übertragen? Lässt sich daraus ein neues Wertesystem entwickeln, in dem ein Eingriff besser bewertet wird, je weniger verändert werden muss? Welche Potenziale zur Weiterentwicklung der Architektur bietet das Alltägliche?

Muck Petzet ist Architekt in München. Er hat sein neues Konzept des Umdenkens und der Bescheidenheit als Generalkommissar des deutschen Pavillons auf der Architektur-Biennale 2012 in Venedig vorgestellt.

  • Kategorie: Archiv
  • Datum: 29/01/2014
  • Ort: Bürgersaal im Rathaus Feldafing, Bahnhofsplatz 1, 82340 Feldafing

Muck Petzet im Web