HOLUNDERBLÜTE – Dokumentarfilm von Volker Koepp

Der Kunst- und Museumsverein zeigt in Kooperation mit KINOWELT AM AMMERSEE einen weiteren Dokumentarfilm von Volker Koepp (*1944)

HOLUNDERBLÜTE, Preis der deutschen Filmkritik 2007

Eine Reise zu den Kindern der verlassenen Regionen um Kaliningrad. Die Zwänge der Wirtschaft lassen die Erwachsenen anderswo Arbeit suchen, wenn sie sich nicht in die Alkoholsucht flüchten. Die Kinder erzählen von ihrer schwierigen Situation und erstaunen durch ihre Offenheit und ihre ungebrochene Lebensfreude.

Nach dem Film wird der Historiker Dr. Jürgen Zarusky über die historischen wie aktuellen Hintergründe der gezeigten Region kurz referieren und dann dem Publikum zum Gespräch zur Verfügung stehen. Herr Dr. Zarusky arbeitet als Wissenschaftler, unter anderem als Chefredakteur der Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte am Institut für Zeitgeschichte, München-Berlin.

 

Dienstag, 11. Oktober 2016, 19.30 Uhr

KINOWELT AM AMMERSEE, Diessen, Fischerei 12

 

  • Kategorie: Archiv / Dokumentarfilm
  • Datum: 11/10/2016
  • Ort: KINOWELT AM AMMERSEE, Diessen, Fischerei 12